Liebe Kundinnen!

 

Corona wird uns noch länger begleiten. Mir ist es aber wichtig, dass Sie sich während der Massage wohlfühlen. Daher möchte ich Sie über meine Hygienemaßnahmen gerne vorab informieren:

  1. Vor Beginn der Massage mind. 20 Sekunden mit Flüssigseife die Hände waschen. Am Ende der Behandlung können Sie sich im Massageraum die Hände desinfizieren.
  2. Bei unserer Begrüßung verzichten wir auf das Händeschütteln.
  3. Kundenkontaktdaten sowie Zeitpunkt des Betretens und Verlassens der Massageräume sind mit Ihrem Einverständnis zur Ermöglichung einer Kontaktpersonennachverfolgung zu dokumentieren. Ohne diese Dokumentation kann ich meine Dienstleistung nicht anbieten.
  4. Bitte betreten Sie mein Haus nur mit einem Mund-Nasen-Schutz. Sollten Sie keinen haben, können Sie diesen bei mir für 1 € käuflich erwerben. Auch während der Massage ist dieser von Ihnen zu tragen. Die Abnahme ist nur gestattet, soweit und solange die Inanspruchnahme der Dienstleistung nur ohne Mund-Nasen-Bedeckung erfolgen kann.
  5. Ich trage zu Ihrem Schutz zu jeder Zeit Ihres Aufenthaltes einen Mund-Nasen-Schutz. 
  6. Die Kontaktflächen werden regelmäßig desinfiziert.
  7. Sie sind am Tag der Massage gesund und zeigen keinerlei Erkältungs- oder Grippesymptome. Dies gilt selbstverständlich auch für mich. Sollten Krankheitssymptome auftreten, wird der Termin verschoben.
  8. Die genutzten Textilien werden nach jeder Massage bei 60 Grad gewaschen.

Ich wünsche Ihnen gute Gesundheit und freue mich über Ihre Anfrage!

 

Beste Grüße, Sandra Ricer vom Massage-Refugium